ETS2 – Krone DLC und Version 1.32

Krone DLC und Update auf Version 1.32

Neu im ETS2

Für das große Update auf Version 1.32 wurde die Karte von Norddeutschland im Euro Truck Simulator 2 überarbeitet, dabei wurden Strecken hinzugefügt und verändert. Die Texturen wurden ebenfalls aufgehübscht. Zudem wurden die Lichteffekte beim Tag- / Nachtwechsel verbessert.
Der Scania 2016 fährt nun ebenfalls im KI-Verkehr mit und die Geschwindigkeitsbeschränkungen in Frankreich wurden auf 80 km/h angepasst. Verbesserungen beim Rendern wurden ebenfalls vorgenommen.

Jetzt aber wohl zur großen Neuerung durch das Update 1.32: die eigenen Auflieger!

Mit dem Update auf Version 1.32 in ETS2 finden nun die eigenen Auflieger Einzug. Hier stehen einem die Vielfalt der Standard-Auflieger zur Verfügung (außer Tankzüge, Kipper und Tieflader, welche hoffentlich mit einem weiteren Update hinzugefügt werden).

Zur Auswahl für die Standart-Trailer stehen:

  • Flachbett mit Holzboden
  • Curtainsider mit 3-Achsen inkl. Liftachse
  • Curtainsider mit 2-Achsen
  • Flachbett mit Stahlboden
  • Curtainsider Kombi für Scandinavien
  • Trockenfrachtkoffer mit Schubboden
  • Trockenfrachtkoffer mit Seitentüren
  • Isolierter Aufbau
  • Gekühlter Aufbau
  • Isolierter Kombi für Scandinavien
  • Trockenfrachtkoffer Kombi für Scandinavien
  • Gekühlte Kombi für Scandinavien

Das tollste an den Trailern ist, man kann sich diese noch nach dem persönlichen Geschmack anpassen. Es können beispielsweise die Anzahl der Seitenmarkierungsleuchten geändert, der Trailer in unterschiedlichen Farben und Designs lackiert oder die Achszahl und Anbauteile umgebaut werden. So sollte jeder Trucker seinen passenden Trailer finden.

Zeitgleich mit der Version 1.32 kamen für den Euro Truck Simulator die Krone Trailer als DLC

Wer noch mehr Realismus im Spiel möchte oder ein Fan von Krone ist, kommt um das DLC nicht herum. Hier findet man die Auflieger im Krone-Design, nicht nur, dass diese neben den herkömmlichen Lackierungen auch eine eigene Krone-Lackierung zur Auswahl haben, sondern die kompletten Auflieger sind in Zusammenarbeit mit Krone erstellt worden. Das heißt, von den Logos am Auflieger, über die Stau- und Palettenkästen bis hin zum Spritzschutz oder den Rückleuchten. Alles wurde originalgetreu gestaltet und sieht meiner Meinung nach einfach klasse aus.

Menü